15 Gratis-Aktivitäten in Melbourne

Reisen ans andere Ende der Welt können teuer werden. Aber sogar in Australien, insbesondere in Melbourne, gibt es viele Möglichkeiten sich gratis zu beschäftigen. Hier findest du eine Liste meiner Top 15 Gratis-Aktivitäten!

1 St. Kilda

St. Kilda ist ein besonders vielseitiges Stadtviertel. Auf der Acland Street gibt es tolle Restaurants und das Ambiente für ein nettes Frühstück ist hier genau richtig. Zudem sind in St. Kilda die Straßen voll mit Boutique und Bäckereien. Dort kannst du einfach gemütlich stöbern – auch ohne etwas zu kaufen. Natürlich bietet sich der Strand in St. Kilda gut für einen Sonnenuntergangsspaziergang an und du kannst auch einen Blick in den Luna Park werfen.

2 St. Kilda Esplanade Sonntagsmarkt

Jeden Sonntag stellen Hunderte von Kunsthandwerkern auf der Upper Esplenade ihre Kunst und ihr Handwerk zur schau. Du kannst diesen Markt leicht von der Acland Street erreichen und dir das breite Angebot genauer ansehen.

3 Royal Botanic Gardens

Von der Esplanade kannst du Richtung Norden spazieren – vorbei am Albert Park Lake bis zu den Royal Botanic Gardens. Du könntest Tage verbringen diesen Botanischen Garten im Ausmaß von 36 Hektar zu erkunden. Es ist auf jeden Fall der größte und schönste Garten den ich je gesehen habe. Nimm dir einen gratis Plan von einem der vielen Kiosks, besuche das Visitor Center oder entdecke die Wege im Botanischen Garten einfach alleine.

4 Flinders Street Railway Station

Wenn du schon genug Natur gesehen hast, dann spaziere Richtung Norden weiter und überquere den Yarra River bis du dich im CBD (Central Business District) befindest. Die wunderschöne und knallige Flinders Street Railway Station war der erste Bahnhof in ganz Australien!

5 Ian Potter Centre

Das Ian Potter Centre ist Teil der Kunstsammlung der National Gallery of Victoria und befindet sich nahe des Federation Square, welcher nicht weit von der Flinders Street Railway Station ist. Der Eintritt ist gratis und das Angebot an Kunst unglaublich. Die Ausstellungen ändern sich regelmäßig.

6 Australian Center for the Moving Image

Screen Worlds ist eine permanente Ausstellung im ACMI, die der Entwicklung des sich bewegenden Bildes folgt – inklusive Film, Fernsehen & Digitale Kultur. Es gibt sogar interaktive Attraktionen, zum Beispiel eine inspiriert von The Matrix 36 – Kameras machen Bilder während du springst oder eine Pose machst und kreieren ein 360 Grad Video, das du dir selbst emailen kannst.

7 CBD (Central Business District)

Die Straßen im CBD sind voll mit  Restaurants, Cafés und Shops. Entdecke auch die kleineren Gassen – du weißt nie, was du dort finden kannst!

8 Parliament Gardens

Nachdem du den Norden durchwandert hast, gehe Richtung Osten auf der Lonsdale Street bis du das Parlament-Gebäude erreicht hast. Auch wenn der Garten eher klein ist – die Brunnen sind einen Besuch wert. Viele Besucher verwenden den Brunnen zum Plantschen, deshalb ist ein Besuch immer gut um Leute zu beobachten!

9 Royal Exhibition Building und Carlton Gardens

Gleich über den Parliament Gardens befinden sich die Carlton Gardens. Genieße einen Spaziergang durch den wunderschönen Garten aus viktorianischen Zeiten und wirf einen Blick auf das eindrucksvolle Royal Exhibition Building, das hinter einem französischen Brunnen liegt.

10 Fitzroy

Nordöstlich der Carlton Gardens befindet sich das Viertel Fitzroy. Dieser Stadtteil ist voll mit Vintage Shops, kleinen Cafés und dem Rose Street Artists Market am Wochenende.

Hier findest du einen AIDA Gutschein – so kannst du dir noch mehr Geld ersparen. Viel Spaß auf deiner Reise!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *